Craniosacrale Osteopathie

Was ist Craniosacrale Osteopathie?

Die Craniosacrale Osteopathie ist einer der drei Pfeiler der Osteopathie. Die Osteopathie, welche von Andrew Taylor Still am Ende des 19. Jahrhunderts begründet wurde, umfasst drei Teilbereiche:

  1. Die klassische Osteopathie: Die Behandlung an Knochen, Gelenken, Muskeln und Bindegewebe.
  2. Die viszerale Osteopathie: Die Behandlung der Organe
  3. Die Craniosacrale Osteopathie: Sie wurde um 1950 von William Garner Sutherland entwickelt.

Schädel (Cranium), Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum) bilden mit dem Rückenmark eine Einheit. Die gesamte Region ist durch Hirnhäute ausgekleidet. In diesem System pulsiert die Gehirn-Rückenmark-Flüssigkeit (Liquor) mit einer eigenen Frequenz von 6-12 mal pro Minute. Diese Frequenz (CRI=cranio rhythmic Impulse) ist wie die Herz- und Atemfrequenz am ganzen Körper spürbar, insbesondere am Kreuzbein und an den Schädelknochen.

Der CRI beeinflusst über das Zentralnerven- und Gefäßsystem den ganzen Körper, alle Organe und die Hormonregulation.

nach oben

Störungen des CRI und die Folgen

Durch Einflüsse wie Stress, Operationen oder Verletzungen, traumatische Erlebnisse, schwere Erkrankungen, Unfälle jeglicher Art kann es zu einer Veränderung des CRI kommen. Es kommt zu Beeinträchtigungen von Geweben, Organen und Organsystemen.

nach oben

Indikationen

bei denen eine Craniosacral- oder Viszeraltherapie angezeigt ist:

Und zur Vorbeugung stressbedingter Erkrankungen bei Menschen, die sich beruflich und privat stark einsetzen.

nach oben

Wie werden Sie von mir behandelt?

Mit Hilfe unseres Körpers haben wir Zugang zum physischen, emotionalen und mentalen Bereich. Durch achtsame Berührung mit meinen Händen , durch Aufmerksamkeit und Gespräch führe ich Sie durch Ihren eigenen Prozess der Heilung. Die einfühlsame Berührung zum Bewegungsrhythmus des Gewebes löst die Spannung und der Körper beginnt sich selbst zu regulieren.

Es entsteht ein gesundes Gleichgewicht auf allen Ebenen des Menschseins. Körperliche wie psychische Störungen können Linderung und Heilung erfahren.

Tauchen bei der Behandlung Themen auf, die Sie bearbeiten möchten, begleite ich mit Gesprächstherapie/Traumatherapie

nach oben

Wie sieht die Behandlung aus?

Die Behandlung der Craniosacral-Therapie findet im Sitzen oder Liegen in bequemer Kleidung statt. Sie dauert 45 bis 60 Minuten.

Kosten

Heilpraktikerbehandlungen werden von privaten Krankenkassen, Zusatzversicherungen und Beihilfe übernommen.

nach oben